Ungewöhnliches Setting für eine «normale» Konferenz, aber ein bereits gewohntes Bild für die Summer Shoal: Die Teilnehmenden sitzen im Kreis unter freiem Himmel.

Summer Shoal 2022

Nach drei Jahren pandemiebedingter Pause war es Ende Juni wieder so weit: Die Summer Shoal fand in Pedras d’el Rei an der Algarve statt. Es war bereits die vier teAusgabe dieser aussergewöhnlichen Konferenz, bei der die Teilnehmenden unter freiem Himmel beieinandersitzen.

 Ein Vortragender sagte, was er uns präsentiere, seien vorerst laut ausgesprochene Gedanken, mit denen er sich auf keine «normale» Konferenz trauen könne, aber hier seien wir ja untereinander. Damit traf er den Nagel auf den Kopf: Bei der Summer Shoal geht es um niedrige Hürden, darum, Berührungsängste abzubauen, um direkten Kontakt zueinander.

So durften wir dieses Jahr unter anderem mit Felicity Huntingford eine Pionierin auf dem Gebiet des Fischwohls willkommen heissen, die uns durch einen Rückblick auf 60 Jahre Literatur mitnahm, um zu ergründen, was ein «behavioural need» ist und ob Fische sie haben. Vivek Rachuri und Sena Deniz Kıraç von den Nichtregierungsorganisationen Fish Welfare Initiative und Kafessiz Türkiye sprachen über die Situation der Aquakultur in Indien und Türkei. In Auke Pasterkamp (seaconcept.nl) hatten wir einen Vertreter der Fischereiindustrie zu Gast, der seinen Weg beschrieb vom Skeptiker zum überzeugten Anhänger von Fischereizertifizierung. Allein diese vier Personen hätten sich wohl unter anderen Umständen nie getroffen – und es waren insgesamt 40 Personen aus Wissenschaft, Veterinärmedizin, von Nichtregierungsorganisationen und Zertifizierern anwesend, die ihre Perspektiven einbrachten.

 

Teilnehmende der 2022er Ausgabe der Summer Shoal in Pedras d’el Rei an der Algarve.

Der Fischereiteil der Shoal wurde diesmal mit besonderer Spannung erwartet, weil fair-fish international zusammen mit den Partnern FishEthoGroup, CCMAR, Friend of the Sea und DeMoS  das wegweisende Projekt «Carefish/catch» vorstellte, das sich mit dem bisher vernachlässigten Fischwohl in der Fischerei beschäftigt.

Für den unerwartet emotionalen Abschluss sorgte die Künstlerin Hélène Gugenheim (DeMoS), die die Teilnehmenden dazu ermunterte, ganz persönliche Geschichten mit Bezug zu Fischen oder der Fisch-Mensch-Gemeinschaft zu erzählen. Mit ihrem Projekt «The Wake» will sie das Bewusstsein dafür schärfen, dass wir alle Teil der Ozeanfamilie sind – auch das auf einer «normalen» Konferenz undenkbar.

Mit dem ungewöhnlichen Konzept der Summer Shoal hoffen wir, die Grundlage für neue Denkanstösse und womöglich sogar neue Kooperationen gelegt zu haben. Wir freuen uns auf die nächste Ausgabe unter freiem Himmel.

 

«The Wake»: Während einige Teilnehmende persönliche Geschichten teilten, hielten alle Salz in der Hand, um uns daran zu erinnern, was wir mit den Fischen teilen und dass jede/r von uns zur Ozeanfamilie gehört.





Invited speaker: Felicity Huntingford, University of Glasgow, one of the pioneers in the field of fish welfare.

 

The 2022 presentations

Find the programme here.

View the full text book of all presentations

View the abstracts book


View the videos of presentations and discussions:
for the video, click on the name
for the text, click on the title
(videos will be available by September only)


Aquaculture sessions

Felicity Huntingford
What, exactly, is a behavioural need, why might fish have them and how can we tell?Francesc Padrós
The worst thing you can do to a fish is to treat it in a humane manner: Sociological, ethic, moral and religious perspectives from a fish vet.

Morris Villaroel
Moving beyond Council Regulation (EC) No. 1099/2009 to promote fish welfare at stunning/killing

Sónia Soares & María J. Cabrera-Álvarez
Stunning and slaughter in sea bream farming: current practices and possible improvements.

João Saraiva
Finding the "golden stocking density": a balance between fish welfare and farmers' perspectives

Marco Cerqueira
Catch up of where are we on the search of reliable welfare biomarkers since the last summer shoal

Sean Black
What the RSPCA is doing to advance the welfare of fish

Ana Rita Oliveira
Enriching the life of Captive Broodstock

Shannon Davis (& Anne Malleau)
Environmental enrichments are integral to farmed fish welfare

Claudia Millan
Fish Welfare Tracker, a benchmarking tool for farmed fish welfare

Garazi Rodríguez Valle
Advances in fish welfare in the Spanish aquaculture sector

Vivek Rachuri
Challenges andiImprovements of fish welfare in India

Kıraç, S. Deniz
Fish Welfare Project—Case in Turkey

Paul Denekamp
Is welfare also an issue for mussels and oysters?


Fisheries session

Carefish/catch consortium
Presentation of the CAREFISH/catch project
and: Experimental fisheries

Auke Pasterkamp
How we changed our fishery into stunning flatfish

Wasseem Emam
An animal welfare-based approach to wild capture fisheries: moving the industry towards more humane fishing practices

Hélène Gugenheim
The wake / talking circle


More about the Summer Shoal,
with a look back into past editions.