Datenbank zur Ethologie der Fische


Wann ist eine Fischzucht «artgerecht»? (Bild: Zuchtforellen im Friaul)

Basis für artgerechte Haltung

Wie lässt sich beurteilen, ob eine Fischzucht artgerecht ist? Wir müssten zuerst wissen, wie sich eine Art in ihrer natürlichen Umgebung verhält und welche Bedürfnisse sie dort wie befriedigt. Genau hier liegt das Problem: ethologische Studien von wildlebenden Fischen gibt es bis heute nur ausnahmsweise...

Ethologische Beobachtung in Gefangenschaft, vor allem im Vergleich verschiedener Haltungssysteme, kann zwar Hinweise zur Verbesserung der Tierhaltung geben. Aber damit Studien an gefangenen Tieren nicht zu Zirkelschlüssen führen, müssen sie «geeicht» werden: durch Studien im Lebensraum, aus dem die betroffene Art stammt.
Bis heute mangelt es an derartigen Beobachtungen von Fischarten, die in Aquakulturen gehalten werden – ein Forschungsbedürfnis par excellence, wenn es ums Fischwohl in der Aquakultur geht.

Unsere Ziele
Die
Fisch-Ethologie-Datenbank (FishEthoBase)
• zeigt die Forschungslücken auf
• animiert die Forschung
• erlaubt ethologisch fundiertere Antworten auf Fragen von Praktikern und von Richtliniensetzern

Projektbeschrieb             • Projektteam             • Spendenkonto


Medientext:
«Fischzucht: Irrfahrt mit verbundenen Augen»